Der HIV-Test
Wer ausschließen will, sich mit HIV infiziert zu haben, sollte den HIV-Test frühestens drei Monate nach der letzten Risikosituation durchführen lassen, da der Körper diese Zeit zur Antikörperbildung braucht. Um ein sicheres Testergebnis zu bekommen, sind ein Elisa-Suchtest und Bestätigungstest notwendig. Der HIV-Antikörper-Test kann beim Gesundheitsamt, beim Hausarzt oder über ein Labor gemacht werden. Im Gesundheitsamt / Labor wird der Test anonym durchgeführt, beim Hausarzt liegen die Daten für den Arzt und die Krankenkasse offen. Der HIV-Test ist keine Vorbeugungsmaßnahme. Schützen kann man sich nur, wenn man die safer sex- und safer use-Regeln beachtet.

Zielgruppen
Allgemeinbevölkerung

  • Interessierte, Angehörige/Partner, Betroffene

Schulen

  • LehrerInnen, SchülerInnen, Eltern

Jugendfreizeiteinrichtungen

  • Jugendliche, pädagogische MitarbeiterInnen

Betriebe

  • AusbilderInnen, Auszubildende, Betriebsräte

MultiplikatorInnen

Informationen
Wir unterstützen Menschen, die in ihrer Arbeit Verantwortung für andere haben bzw. übernehmen wollen, durch Bereitstellung von

  • Fachliteratur
  • Informations- und Arbeitsmaterial
  • audiovisuellen Medien

sowie durch unsere Mitwirkung im Rahmen von 

  • Aktionen
  • Informationsveranstaltungen
  • Vorträgen
  • Seminaren und Schulungen
  • Elternabenden
  • Kampagnen
  • Multiplikatorenschulungen

Über die einzelnen Möglichkeiten informieren wir Sie gerne telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch.